Über mich

Dario Esposito

Geb. 1972 in Neapel

Der gelernte Buchbinder bemerkte bereits in jungen Jahren die Leidenschaft die ihn mit dem Zeichnen verbindet und so zeichnete er diverse Bilder für seine Freunde. Viele waren von seinen Künsten begeistert und deshalb kam er auf die Idee seine Zeichnungen auf der Haut zu verewigen. Aus Büchern eignete er sich sein erstes Wissen über Tattoomaschinen an und bastelte sich seine eigene aus einem Einwegrasierer, dem Motor eines Batteriebetriebenen Autos, Gitarrenseiten und einem Kugelschreiber.
Er kam mit 17 Jahren nach Deutschland und begann mit der Buchbinderausbildung und arbeitete dort, bis die Firma Konkurs anmeldete. Diese Chance nutzte er, um sich Selbständig zu machen und eröffnete „Dados Pincho Tattoo“.

Wer aufhört sich verbessern zu wollen, hört auf gut zu sein!

Und mit diesem Motto bedient er alle Kunden. Neben der ausführlichen Beratung und seiner Arbeit, steht das Zwischenmenschliche immer an erster Stelle – die höchste Zufriedenheit des Kunden.